Wir werden immer älter, und wer wünscht sich da nicht, auch im Alter noch möglichst vital zu sein und seine Lebensqualität auf einem guten Level zu halten.

Mit zunehmendem Alter findet eine Vielzahl von Veränderungen statt, die sich u.a. auf der Zellebene zeigen. Umweltgifte, Medikamente, Stress, ungesunde Ernährung tragen dazu bei, dass sich die Funktionalität der Zellwände (auch Zellmembranen genannt) verändert. Membranflexibilität, Enzymaktivitäten,Transportfunktionen und Informationsvermittlung  zwischen den Zellen und innerhalb Zellplasma und Zellkern laufen verlangsamt ab, und damit nimmt die Funktionsfähigkeit der dazugehörigen Organe (wie Leber, Niere, Darm, Pankreas, Gehirn und Haut) ebenfalls ab.

Um nun diese Veränderungen und altersbedingten Schädigungen zu reduzieren und zu verhindern sowie den Alterungsprozess zu verlangsamen, setzt genau hier die Vita-Balance Kur an.

Was ist eine Vita-Balance-Kur?

Sie ist eine Infusionskur mit natürlichen, insbesondere mehrfach ungesättigten Phosphatidycholinen (PPC), die aus der Sojabohne durch einen speziellen Extraktionsprozess gewonnen werden und direkt auf die Zellmembranen einwirken. Das PPC reichert in den Membranen des Körpers eine Substanz an, das Dilinoleoylphosphatidylcholin, das in unserem Körper normalerweise nur in Spuren vorhanden ist. Die Membranen der Zellen erfahren durch diese besondere Substanz mit der Vita-Balance PPC-Infusion eine regenerierende und leistungssteigernde Wirkung. Auch bei nachlassender Ausdauerleistung, Merkfähigkeit und Entgiftungsprozessen kann die Vita-Balance Kur wirksame Unterstützung leisten.

Die Zufuhr unseres reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren ausgestatteten Lezithins bewirkt, dass die Membranen wieder flexibler/fluider und vitaler werden. Die Zelle kann Nährstoffe wieder besser aufnehmen, verarbeiten und Abfallprodukte besser abtransportieren. Die Lebensfähigkeit der Zelle wird erhöht. Hierzu gibt es über 1000 Studien.

Einsatzgebiete der Vita-Balance Kur

  • Zum Leberschutz und zur Leberzelltherapie
  • Zur Entgiftung
  • Bei Fettstoffwechselstörungen und Arteriosklerose
  • Bei rheumatischen Erkrankungen
  • Bei gastrointestinalen Entzündungsprozessen
  • Bei Stress- und Burn-out Syndrom
  • Zum Schutz  vor  freien  Radikalen
  • Bei bestimmten Hauterkrankungen
  • Beim metabolischen Syndrom
  • Zur Unterstützung bei neurologischen Erkrankungen wie Morbus Alzheimer
  • Bei Tinitus
  • Bei koronaren Herzerkrankungen
  • Bei Merk- und Konzentrationsstörungen
  • Zur Verbesserung der Fertilität
  • Bei mangelnder Ausdauerleistung

Behandlungsablauf

Auch wenn der Nachweis zahlreicher Verbesserungen verschiedenster Krankheitsbilder durch eine Vielzahl von Studien belegt ist, bedarf es einer genauen Diagnose, einschließlich einer Analyse der Blutwerte.

Das Optimum sind 10 Infusionen in relativ kurzem Abstand – täglich oder auch 2 bis 3  Mal pro Woche. Die Laufzeit einer Infusion beträgt jeweils 30 bis 60 Minuten. Eine bemerkenswerte Verbesserung stellt sich dabei in der Regel mit der 4. Infusion ein.

Das NETZWERK-Globalhealth und die Globalhealth Akademie für ästhetische Medizin

Das NETZWERK-Globalhealth ist ein internationales Ärztenetzwerk mit mehr als 2000 Mitgliedern in 64 Ländern. Über 250 NETZWERK-Ärzte bieten mittlerweile die Vita-Balance Kur für ihre Patienten an. Weil wir von unseren Anwendern sehr viele positive Behandlungsergebnisse vermittelt bekommen, hat sich eine Gruppe von NETZWERK-Ärzten entschlossen, die Therapie kontinuierlich weiterzuentwickeln.
Weitere Informationen bei Ihrem NETZWERK-Arzt.

Aufklärung und Information

Eine umfassende Aufklärung des Patienten über die angebotene Therapie ist für NETZWERK-Ärzte ein besonderes Anliegen, um Ihnen als Patient eine fundierte Grundlage zur Entscheidung zu geben. Die Beratung über Behandlungsmöglichkeiten ebenso wie die objektive Aufklärung über alle potentiellen Risiken und Nebenwirkungen ist notwendiger und gewollter Bestandteil einer jeden Behandlung und Grundlage einer vertrauensvollen und langjährigen Beziehung von Patient und behandelndem Arzt.